Gestalten Sie Ihre Vorsorge

Unsere Marke Elite Fondations umfasst sowohl die überobligatorische Vorsorgestiftung als auch die Freizügigkeitsstiftung: Elite Vorsorgestiftung, Elite Stiftung 1e und Elite Freizügigkeitsstiftung. Unsere zentralen Anliegen sind die Verbesserung der Altersvorsorge unserer Kundinnen und Kunden und ihrer MitarbeiterMitarbeitenden, sowie die Optimierung ihrer Rendite. Dank unserem Know-how, unseren massgeschneiderten IT-Tools und der optimalen Nutzung der gesetzlichen Bestimmungen bieten wir Unternehmen und Selbständigerwerbenden eine Auswahl an individuellen Vorsorgelösungen und Anlagestrategien an.

Um unsere Dienstleistungen weiterzuentwickeln haben wir beschlossen, unsere Stiftungen unter einem gemeinsamen Namen zusammenzufassen: Elite Fondations. Mit einem schlichten und klaren grafischen Auftritt präsentieren sich unsere Stiftungen nun modern und vereinheitlicht, bewahren dabei jedoch ihre Ursprünge, Farben und ihren Stil.

Mit Elite Fondations schaffen wir eine starke und leistungsfähige Marke und bewahren dabei unsere Identität in der Westschweiz, sowie unser einzigartiges Know-how, das wir in den letzten dreizehn Jahren entwickelt haben. Für unsere jetzigen Mitglieder ändert sich nichts. Sie sind weiterhin bei Ihrer Stiftung versichert und entscheiden selbst über Ihre Vorsorge. Sie werden auch in Zukunft von Ihnen bekannten Beratern und Vermögensverwaltern fachlich betreut, die sich ständig weiterbilden und immer auf der Suche nach der besten Lösung für Ihre Altersvorsorge sind.

Der neue Name und die neue visuelle Identität werden durch eine weitere Änderung ergänzt. Wir haben eine Zweigstelle in Zürich eröffnet und sind nun auch in der Deutschschweiz persönlich für Sie erreichbar. Mit der Eröffnung dieses Büros möchten wir uns zu einem führenden Akteur in der überobligatorischen Vorsorgelandschaft in der Schweiz entwickeln. Wir freuen uns, Sie in unseren neuen Räumlichkeiten am Utoquai 31 in Zürich begrüssen zu dürfen.

Elite Vorsorgestiftung

Für Unternehmen und Selbständige, die die berufliche Vorsorge ihrer Arbeitnehmer verbessern wollen. Das Unternehmen oder die Einzelperson bildet eine eigene Pensionskasse innerhalb der Elite Vorsorgestiftung, wählt eine Anlagestrategie und hat dann die Möglichkeit, das Kapital in ertragreiche Hypothekaranlagen zu investieren. Mit dieser überobligatorischen Vorsorge sind Unternehmen in der Lage, ihren Mitarbeitenden auch bei niedrigen Löhnen eine Ergänzungsvorsorge anzubieten.

Elite Stiftung 1e

Für Unternehmen mit Angestellten oder Führungskräften mit einem Einkommen über 127 980 CHF pro Jahr, die ihren Mitarbeitern eine individuelle berufliche Vorsorge mit einer selbst gewählten Anlagestrategie anbieten möchten. Die Elite Stiftung 1e hält die IFRS-Rechnungslegungsstandards ein und ermöglicht damit auch internationalen Unternehmen ihre Bilanz zu entlasten.

Elite Freizügigkeitsstiftung

Für Personen, die zwischen zwei Jobs stehen, oder die auch nach dem ordentlichen Rentenalter noch arbeiten und ihr im Rahmen der 2. Säule erworbenes Kapital behalten wollen. Bei der Elite Freizügigkeitsstiftung können Sie die Anlagestrategie frei wählen und haben die Möglichkeit, Ihr Kapital in ertragreiche Hypothekaranlagen zu investieren. Bei einem Umzug ins Ausland bietet die Elite Freizügigkeitsstiftung mit Sitz in Schwyz einen der tiefsten Quellensteuersätze der Schweiz.